10 Motivationstricks für den perfekten Start ins neue Semester in Innsbruck

Beitrag vom von Studium Innsbruck

 

Auch wenn es viele von uns noch nicht wahrhaben wollen – in Innsbruck „herbstelt“ es gewaltig. Und dass bedeutet, das neue Semester rückt langsam aber doch immer näher. Wir haben uns einige Motivationshilfen überlegt, die dir den Start erleichtern.

 

Tipp 1) „Schultüte“ packen: Mache es wie die Familien mit den Schulkindern und lasse den Schreibutensilien-Shopaholic zum Vorschein kommen! Wetten, dass der Semesterstart mit stylischem Notizbuch und crazy Kuli leichter fällt? Top-Adressen: Müller und Flying Tiger. 

Tipp 2) Kreativ werden: Der neue Katalog der Volkshochschule ist da! Ob Progressive Muskelentspannung, Stimmbildung oder Tischlerkurs – mit einem abwechslungsreichen Freizeitprogramm lässt sich der Studienalltag und das Büffeln in der BIB leichter ertragen.

Tipp 3) Freibad-Abschied: Traurig, weil sich die Badesaison dem Ende zuneigt? Probiere nachmittags einfach noch einmal einen Sprung in den Baggersee und lege dich anschließend mit nassen Badesachen ins Gras. Dir wird der Abschied umso leichter fallen.

Tipp 4) Auspowern: Die USI bietet auch im Herbst immer wieder einen genialen Mix an Kursen an. Ob Schwimmtraining, Fitnessboxen oder Bogenschießen - Reinschauen lohnt sich! Beginn der Anmeldung ist der 25.9.2017

Tipp 5) Sommerfeeling verlängern: Wehmütig, weil das Bonanza Sonnendeck in die Winterpause geht? Kein Problem: Mach‘ dir einfach deinen eigenen Sonnentanz an der Innpromenade. Was man dazu braucht: Smartphone, Urban Drink und gute Laune. 

Tipp 6) Nest bauen: Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, verbringen wir wieder mehr Zeit in unserem Zuhause. Grund genug, sich mit kuscheligen Decken, warmen Lampen und kreativen Teetassen einzudecken. Also, ab zu Ikea!

Tipp 7) Exkursionen, Gewinnspiele und Co.: Wir sind sicher - die ÖH hat auch dieses Semester wieder spannende Kurse, attraktive Gewinnspiele und tolle Exkursionen im Angebot! Fixpunkt: Das ÖH Weihnachtskino.

Tipp 8) Vorkochen: Die Nahrungsaufnahme während des Semesters kann schon einmal vernachlässigt werden. Unser Tipp: Besorge dir einen Speisekürbis und koche Chutney, Suppen, Saucen, Eintöpfe, Sugo und Co. für das Gefrierfach vor. Standorte mit Münzkassa: DEZ Parkplatz und Andechsstraße vor der Gärtnerei Mairhofer.

Tipp 9) „Connecten“: Du hast deine Studienkolleg_innen den ganzen Sommer nicht gesehen?! Bei einem Kaffeetratsch noch vor Seminarbeginn lassen sich die neuesten News austauschen. Günstigen Kaffee gibt‘s z.B: im COFFEEkult.

Tipp 10) Ins Zuckerkoma fallen: Der Herbstdepression den Kampf anzusagen geht jetzt ganz leicht: und zwar mit dem „Hot Fudge Brownie“ im Hard Rock Cafe

 

Über den Autor: Studium Innsbruck

Das Team von Studium Innsbruck hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Studierenden, angehenden Studiernden und jungen Menschen mit Informationen und wissenswertem zur Seite zu stehen. Zu diesem Zweck sind wir ständig darum bemüht unser Angebot und den Informationspool zu erweitern und zu verbessern.

---
Du willst auch für Studium-Innsbruck schreiben? Dann melde dich bei uns.

War diese Seite hilfreich?

Helfen Sie uns, unser Angebot zu verbessern. Geben Sie Ihre Bewertung für diesen Beitrag ab.

0/5 Sterne (0 Stimmen)
10 Motivationstricks für den perfekten Start ins neue Semester in Innsbruck 0 5 0

Zurück